„Für ein bisserl mehr Freude“

Erwachsenen-Psychotherapie

„Der Mensch weiß viel mehr als er versteht“ – Alfred Adler

Wenn Gedanken, Gefühle, Ihr Verhalten oder auch körperliche Symptome Ihre Lebensqualität negativ beeinflussen, kann eine Psychotherapie helfen. Das (wissenschaftlich fundierte) Heilverfahren unterstützt Sie dabei, seelische Belastungen zu lindern, Lebenskrisen zu meistern, zwischenmenschliche Beziehungen zu stärken sowie Ihre Gesundheit und persönliche Entwicklung zu fördern bzw. nachhaltig zu verbessern. Jegliche Kompetenz, die für eine positivere und damit auch gesündere Lebensführung nötig ist, tragen Sie bereits in sich – Sie müssen sich dieser „nur“ bewusst werden.

Daher ergründen wir gemeinsam die möglichen Ursachen Ihrer Themen/Konflikte/Probleme – das sogenannte „Warum?“ Ihres seelischen Leidenszustandes – und suchen nach dem „Wohin?“, Ihrem unbewussten Ziel. Sobald Sie sich dem „Warum“ und „Wohin“ bewusst werden, beginnt der Prozess der Veränderung und Heilung.

Eine Psychotherapie kann helfen bei:

  • Leidensdruck
  • Lebenskrisen (Verlust, Krankheit, Trennung, allgemeine Transitionen)
  • Themen in Familie und Beziehung
  • Depression
  • Gefühlen von Antriebslosigkeit, Niedergeschlagenheit, Motivationslosigkeit sowie Müdigkeit
  • Ängsten, Phobien und Panikattacken
  • Essstörungen
  • Körperlichen bzw. psychosomatischen Symptomen
  • Schlafstörungen
  • Fehlender Emotionskontrolle und Verhaltensauffälligkeiten
  • Lebenskrisen
  • Zwangsgedanken sowie Zwangshandlungen
  • Persönliche Weiterentwicklung

Vom Erstgespräch bis zur Therapie: Der Behandlungsablauf

Kontaktaufnahme und Erstgespräch

Nach einer ersten Kontaktaufnahme per Mail, Telefon oder Kontaktformular auf meiner Website vereinbaren wir einen Termin zu einem persönlichen Erstgespräch. Dies dient unserem gegenseitigen Kennenlernen und wir finden heraus, ob Sie als Patient und ich als Psychotherapeut zusammenpassen und wir eine vertrauensvolle Therapiebeziehung zueinander aufbauen können. In der Probesitzung besprechen wir, wie Ihre Therapie aussehen könnte und erarbeiten Ihre Behandlungsziele. Sind Sie mit dem Behandlungsplan einverstanden, beginnen wir mit der Psychotherapie.

Individuelle Psychotherapie

In der individuellen Psychotherapie steht das Erkennen und Bewusstwerden Ihrer Gedanken, Gefühle, Wünsche und Ziele im Fokus. Durch die bewusste Beschäftigung mit sich selbst und die dadurch geförderte Eigenwahrnehmung werden Sie typische (belastende) Muster in Ihrem Verhalten sowie Ihren Beziehungen erkennen und lernen, Ihre Anliegen, Themen und Probleme zu verstehen und besser damit umzugehen.

Kosten und Dauer

  • Erstgespräch: 45 Minuten
  • Therapiesitzung: 45 Minuten
  • Kosten pro 45-minütiger Sitzung: EUR 70,00

Meine Honorarnoten sind Umsatzsteuer befreit gemäß § 6 Abs. 1 Z 19 UstG.

Kostenrückerstattung

Da bei Psychotherapeuten in Ausbildung unter Supervision eine Refundierung der Behandlungskosten durch die staatlichen Krankenkassen (mit Ausnahme der KFG, KFL, LKUF) nicht vorgesehen ist, habe ich mein Honorar um den Beitrag des Kostenzuschusses für Sie vergünstigt.

Absageregelung

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, ersuche ich Sie um eine rechtzeitige Absage bis 48 Stunden vor Ihrer vereinbarten Sitzung. Ansonsten wird die Einheit in Rechnung gestellt.

Verschwiegenheitspflicht

Alles, was mit mir in der Psychotherapie besprochen wird, unterliegt der Schweigepflicht laut §15 des Psychotherapiegesetzes. Das bedeutet, dass ich ohne das ausdrückliche Einverständnis eines Patienten weder persönliche Informationen noch mir anvertraute Geheimnisse weitergeben darf – weder an staatliche Dienststellen noch an andere Sozialeinrichtungen oder Angehörige. Die Verschwiegenheitspflicht von Psychotherapeuten ist damit wesentlich strenger als jene von Ärzten.

Niccola Liedl - Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
*Auf der gesamten Website ist die Bezeichnung "Psychotherapeutin" als "Psyhotherapeutin in Ausbildung unter Supervision" zu verstehen.